top of page

Siapa nama kamu? So frischst du schnell deine Indonesisch-Kenntnisse auf!

Von Stephie und Anna


Letztes Jahr kamen wir mit unserem Indonesisch auf Lombok ganz gut zurecht. Wir konnten auf dem Markt einkaufen, zum Friseur gehen und den Einheimischen erzählen, dass wir etwas länger auf Lombok leben, und was wir dort machen.


Inzwischen ist auch unser Indonesisch etwas "eingerostet" und wir müssen es auffrischen. Dafür haben wir jetzt noch genug Zeit. Gerade, wo man wieder viel draußen sein kann, kommt dabei auch Vorfreude auf. Am besten üben wir zusammen, denn das macht einfach mehr Spaß. Und es ist auch besser, öfter ein bisschen zu üben als nur einige Male ganz viel.


Unsere Tipps zum Lernen von Indonesisch und/oder Auffrischen:

  1. Wenn du indonesische Freunde hast, schreib mit ihnen in ihrer Sprache, dafür kannst du auch deine Handy Tastatur auf "Bahasa Indonesia" einstellen.

  2. Gehe einzelne Situationen durch und schreibe die Sätze auf: Einkaufen, jemanden begrüßen, im Restaurant, im Hotel etc.

  3. Nutze ein Vokabelheft oder Karteikarten fürs Lernen, beides kannst du auch bequem mitnehmen.

  4. Finde einen Tandempartner, um gegenseitig zu profitieren.

  5. Wenn du den Sprachkurs von Indojunkie hast, gehe nochmal das Buch Schritt für Schritt durch.

  6. Schau dir die Videos vom Indojunkie Sprachkurs an, diese haben verschiedene Situationen zum Thema.

  7. Lerne mit der Babbel App, wenn du nicht so tief einsteigen möchtest.

  8. Lade dir eine Übersetzter App auf dein Handy z. B. Übersetzer DE-ID.


Nach wie vor können wir den Sprachkurs von Indojunkie empfehlen, falls du ihn noch nicht hast. Denn man lernt dort Alltagssituationen, die man wirklich braucht wie „Einkaufen auf dem Markt“, „nach dem Weg fragen“ oder „einer Einladung folgen“. Besonders am Anfang haben wir auch öfter die kurzen Videos angeschaut, in denen Rayu und Steffen Alltagssituationen in realistischen Dialogen nachstellen.


Einfach bestellen und für Indonesien gut vorbereitet sein!


Mit unserem Gutscheincode EINFACHWELTOFFEN10 bekommt ihr außerdem 10% Rabatt (auch auf den bereits reduzierten Kurs).


Für einen guten Zweck: 5 Euro gehen als Spende an eine Bildungsinitiative in Indonesien.


Einmalige Zahlung für einen unbegrenzten Zugang zum Onlinekurs! Du kannst den Indonesischkurs per PayPal, Lastschrift, Sofortüberweisung oder Kreditkarte zahlen. Dir sagt der Kurs nicht zu? Kein Problem (oder wie man in Indonesien sagen würde: Tidak apa apa), bei Indojunkie gibt es wie immer das 14 Tage Geld-Zurück-Versprechen!


Diese Beiträge könnten dich auch interessieren:

74 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page