Mataram und Ampenan: liebenswerte und unentdeckte Ecken auf Lombok



Touristen auf Lombok halten sich zumeist in Kuta oder Senggigi auf, und manche reisen auch auf die Secret Gilis, um im glasklaren Wasser zu schnorcheln. Aber die Hauptstadt Mataram lassen die meisten außen vor. Auf den ersten Blick wirkt sie sehr wühlig und staubig, und man bewegt sich am besten per Scooter vorwärts. Wir haben auf diese Weise letzten Sommer Anna jeden Tag zur Schule gebracht (Mein Schulalltag an der Sekolah Nusa Alam auf Lombok). Indonesier fahren oft zu dritt oder viert mit der ganzen Familie auf einen Scooter, aber wenn wir zu Dritt über die Straßen von Mataram düsten, bekamen wir meist erstaunte Blicke zugeworfen oder auch winkende Hände.

Mataram hat viel zu bieten


Mataram wird geprägt durch breite, teilweise baumbestandene Straßen, gepflegte Parkanlagen und zahlreiche repräsentative Verwaltungsgebäude, die sich insbesondere an der Hauptstraße Jalan Pejanggik aneinanderreihen. Dort befinden sich auch das Rathaus und die wichtigste Moschee, das Islamische Zentrum. Zur Orientierung: Etwa 20 Kilometer südöstlich von Lombok liegt der internationale Flughafen Lombok. Das neue Einkaufszentrum Mataram Mall ist sehr modern und bietet über mehrere Etagen alles, was das Herz begehrt. Nach dem Einkauf kann man sich zum Beispiel bei Starbucks wunderbar ausruhen. Beeindruckend ist auch der riesige Parkplatz nur für Scooter. Ansonsten gibt es in Mataram noch die relativ neu erbaute katholische Kirche Maria Immaculata, die sich architektonisch von den vielen Moscheen abhebt.

Durch die Stadt fließt der Fluss Jangkok, der in Ampenan in die Lombokstraße mündet. In Ampenan befindet sich die 1962 gegründete Pusat Bahasa University und der Hafen. Im so genannten "Arabisches Dorf" werden noch Boote im traditionellen Stil von Hand ohne Baupläne gefertigt und farbenfroh verziert. Kampung Arab ist auch wegen seines Fisch- und Nachtmarktes bekannt. Während unseres Spaziergangs entlang der Kaimauer sind wir hier erst recht die einzigen Besucher. Dafür ist einem ein Lächeln der Locals immer garantiert.

Viel Herzlichkeit in Ampenan

Ampenan ist für uns auch der Ort, wo Novy Suryani ihre kleine Sprachenschule für Deutsch "Novy German" betreibt. A’an hat hier sieben Monate die Schulbank gedrückt und einen Kurs für A1 absolviert, sodass er das Zertifikat am Goethe Institut in Surabaya auf Java erfolgreich erwerben konnte. Wann immer wir auf Lombok sind, besuchen wir Novy und ihre liebenswerte Familie, was sehr vergnüglich ist, denn Novy ist nicht nur A’ans Deutschlehrerin, sondern auch unsere Freundin geworden. Dieses Mal ist es besonders schön, denn wir essen noch alle zusammen die köstliche Suppe „Bakso“ und Novys Mann überspielt A’an mehrere Lernvideos für Deutsch.


Youtube Empfehlung:

Cheng und Sabibo mit ihrer kleinen Tochter Mila sind Influencer, die Anfang März von Köln nach Lombok ausgewandert sind. Empfehlenswert sind ihre Filme auf Youtube. Hier seht ihr Cheng in Mataram, und wie er Einheimischen hilft, jetzt in der Krise über die Runden zu kommen.

0 Ansichten

Follow

  • Instagram Social Icon

© 2018-2020 einfach weltoffen