Follow

  • Instagram Social Icon

©2018 by einfachweltoffen.com

Ein Paket nach Indonesien

Wir möchten A’an eine Freude machen und haben ein kleines Paket gepackt. Anna hat ein Freundschaftsarmband selbst gemacht, ein kleines Fotoalbum mit den Fotos vom Dartspielen legen wir bei. Und wir haben ein T-Shirt mit einem Bild bedrucken lassen, auf dem Anna und A’an zu sehen sind. Der Clou: Anna hat das gleiche Shirt in Kindergröße bekommen. Als wir das Paket zur Post bringen, erfahren wir, dass es sich beim Versand um einen internationalen Brief handelt, der nur 9,50 Euro kostet. Wie lange es unterwegs sein wird, frage ich. Das könne man nicht genau sagen, vielleicht zehn Tage. Ich bin begeistert.


Verloren gegangene Pakete


Als ich mir nach einer Woche die Paketverfolgung im Internet ansehe, hört sie jedoch in Frankfurt auf. Danach werde ich auf eine indonesische Seite weiter geleitet, bei der ich leider kein Wort verstehe. Als das Paket auch nach vier Wochen noch nicht da ist, werde ich langsam unruhig. Im Netz recherchiere ich nach Erfahrungsberichten, die mich dann allerdings noch mehr beunruhigen, weil des Öfteren von verloren gegangenen Paketen die Rede ist.


"Aus Deutschland? Das ist ja auch weit weg"


Nach 5 Wochen geht A’an zu seinem Postamt in Tanjung, um sich nach dem Paket zu erkundigen. „Aus Deutschland?“, wird er gefragt, „na, das ist ja auch weit weg. Schließlich wird er eine Woche später angerufen, dass er das Paket abholen kann. Er schickt uns ein Foto, auf dem er das T-Shirt anhat. Was für eine Freude! „Wie schön, dass Anna auch solch ein T-Shirt hat, dann können wir nächstes Jahr als Geschwister-Pärchen herumlaufen“, sagt er erfreut, „bis dahin werde ich es aber nicht tragen, damit es sauber bleibt, es ist so wertvoll für mich.“


Update: Seit 1. Januar 2019 können derartige Geschenke nicht mehr über den Brief International verschickt werden. Dafür gibt es jetzt die Versandart Warenpost International, bei der man auch einen stabilen Karton verwenden muss. Es ist etwas teurer, kommt aber nach ca. 4 Wochen an. Wir haben es schon ausprobiert!

60 Ansichten