Buchtipp: „Macht’s gut, Ihr Trottel! Auf der Suche nach dem Paradies“

Aktualisiert: Juli 30


Als die lebenslustige Christiane von Berlin nach Australien und Indonesien reist, hat sie nur ein Ziel vor Augen: Nichts wie weg, um endlich den Liebeskummer zu überwinden, der sie hartnäckig plagt. Bali und Lombok sind ihr zu touristisch, also reist sie noch weiter, ohne zu wissen, dass sie sich in einem der muslimischsten Ecken Indonesiens befindet. Auf einer kleinen Insel Sumatras beginnt sie einen romantischen Urlaubsflirt – mit weitreichenden Konsequenzen.


Christiane verliebt sich nicht nur in die atemberaubenden Sonnenuntergänge, sondern auch Hals über Kopf in den jungen Fischer David, der ursprünglich aus Südafrika kommt. Und sie trifft schließlich eine mutige Entscheidung: Sie gibt ihren sicheren Job in Berlin auf, lässt Eltern und Freunde zurück, um sich in Indonesien zusammen mit David ein neues Leben aufzubauen. In einem abenteuerlichen Selbstversuch wagt Christiane den Sprung ins Paradies und macht sich dort auf die Suche nach dem Glück, der großen Liebe und vor allem nach sich selbst.

Das Buch ist nicht nur eine autobiografische Erzählung, sondern auch sehr lebensnah ohne etwas zu schönen, geschrieben. Da wir selbst schon viele Male in Indonesien waren und die Mentalität der Menschen immer besser kennengelernt haben, musste ich an mancher Stelle sehr schmunzeln, etwa wenn es heißt, dass Indonesier überall schlafen können oder einen ständig nach dem Familienstand fragen. Die Fotos in der Mitte des Buches machen es noch lebendiger. Eine sehr berührende Geschichte einer mutigen jungen Frau.

Bibliographische Angaben:

Titel: „Macht’s gut, Ihr Trottel! – auf der Suche nach dem Paradies“

Autorin: Christiane Hagn

Verlag: Eden Books

ISBN: 978-3-959100-07-6

Paperback, 366 Seiten, Preis: 9,95 Euro

44 Ansichten

Follow

  • Instagram Social Icon

© 2018-2020 einfach weltoffen