top of page

Gili Asahan ist Lomboks Paradies, doch wie sehen die Secret Gilis in der Hochsaison aus?


Von Stephie


Zu den Secret Gilis im Südwesten von Lombok gehören u. a. Gili Nanggu, Gili Kedis, Gili Layar, Gili Gede und Gili Asahan.


Gili Asahan haben wir zum ersten Mal 2022 in der Nebensaison besucht und waren dort fast allein. Die wenigen Touristen waren meist Segler, und wir selbst lebten in der Zeit auf Lombok. Wir nutzten die dortigen Schulferien für einen Besuch.

Gespannt kehrten wir dieses Jahr in der Hochsaison nach Indonesien zurück. Wir buchten die Unterkunft, von denen es nicht sehr viele gibt, recht kurzfristig. Klar, dass es dann nicht der Wunschtermin wurde, wir waren trotzdem flexibel.

Am Pantai Kores haben wir dann auf das Boot gewartet, das uns nach kurzer Zeit zur Ecolodge gebracht hat. Das Restaurant war zwar gut gefüllt, dennoch verteilten sich die Touristen, denn die wenigen Bungalows stehen im guten Abstand zueinander.


Es gibt verschiedene Aktivitäten wie Stand up Paddling, Kanufahren oder gemütlich geführtes Reiten am Strand. Die Insel lässt sich außerdem in zwei Stunden zu Fuß umrunden. Und man kann auch Schnorcheltouren per Boot unternehmen. Danach ist man natürlich hungrig und kann sich in mehreren Restaurants stärken.


Im kleinen Dorf mit Schule nebenan leben die Einheimischen, denn natürlich gibt es auch ganz normales Leben auf Gili Asahan.



Unser Fazit: Auch in der Hochsaison kann man sich auf den Secret Gilis wunderbar erholen.


Diese Beiträge könnten dich auch interessieren:



168 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page