Weihnachtskarten schreiben ist schön – Wir haben selbst gezeichnete mit Spende für Lombok


A’an kennt Weihnachten nur von den Gilis, wo sie bisher immer einen Weihnachtsbaum für die Touristen aufgestellt haben. Obwohl er und seine Freunde es als Muslims nicht feiern müssten, haben sie sich Weihnachten auch immer zusammengesetzt und gemeinsam gegessen. „Wir respektieren auch andere Religionen“, hat mir A’an mal erklärt. Inzwischen habe ich ihn über unsere Tradition aufgeklärt, sodass er weiß, was das Fest religiös beinhaltet.


Zuerst die Skizze von A'an aus Lombok

Als ich mir von ihm wünschte, ein Weihnachtsmotiv zu zeichnen, war er sofort bereit. Meine Idee war eigentlich, dass er den Weihnachtsmann mit einem tropischen Element verknüpft und er wusste auch, was ich wollte. Doch dann hat er ihn ganz klassisch mit Tannenbaum gemalt.


Auch Anna hat sich hingesetzt und ihr Bestes gegeben. Sie hatte viel Spaß daran, den Weihnachtsmann bildlich in die Tropen zu schicken, wenn wir es schon nicht können.

Herausgekommen sind zwei zauberhafte Motive auf unseren neuen Weihnachtskarten.


Gestaltung am Laptop in Hamburg

Sie kosten jeweils 2 Euro, denn die Einnahmen bekommen die Einheimischen auf Lombok, die wegen der eingeschränkten Reisemöglichkeiten immer noch kein richtiges Einkommen im Tourismus haben können.





Die fertigen Weihnachtskarten liegen für euch bereit

Einfach hier bestellen.


Wir bedanken uns für eure Unterstützung!


23 Ansichten0 Kommentare

Follow

  • Instagram Social Icon

© 2018-2021 einfach weltoffen