Traumhafte Strände auf Lombok


Unweit unseres Hauses in Batu Layar befindet sich ein Strand, der fast ausschließlich von Einheimischen bevölkert wird – entweder um etwas zu essen oder zu trinken, oder um mit dem Boot rauszufahren. Wir halten uns dort öfter zum Sonnenuntergang auf. Strände gibt es entlang der Küstenstraße, soweit man schauen kann und noch weiter. Normale Strände. Und dann gibt es welche, die einfach traumhaft sind, von denen wir euch drei vorstellen möchten.


Spaß beim Surfen


Kuta Beach: Nicht zu verwechseln mit dem sehr überlaufenen Kuta auf Bali. Zwar gilt es als Touristenzentrum im Süden von Lombok, doch handelt es sich eher um ein Dorf. Der Wind lockt die Surfer an, von denen einige spektakuläre Saltos hinlegen. Zum Schwimmen empfanden wir es eher als ungeeignet, noch dazu sandet man am Strand liegend total ein. Kulinarisches Highlight: Fettucine im Restaurant Sapori.


Einfach abhängen


Tanjung Aan Beach: Im Vorwege haben wir mit A’an gescherzt, ob das denn sein Strand sei, und er uns das bis jetzt verheimlicht habe. Jedenfalls ist er für uns schon wegen der Namensgleichheit ein Muss. Als wir ankommen, bin ich dermaßen geblendet von dem weißen Sand, dass ich erstmal meine Sonnenbrille aufsetze. Das Wasser ist kristallklar und türkis, einfach ein Traum. Wie z. B. auf Gili Air gibt es auch hier eine Schaukel am Strand, die wir nicht fotografieren können, ohne Smalltalk mit dem Besitzer des dahinter liegenden Restaurants zu halten. Da wir erst gefrühstückt haben, und das nicht zu wenig, haben wir noch gar keinen Hunger. Schließlich verbringen wir die meiste Zeit im Wasser, das wie immer Badewasser warm ist. Leider merken wir erst später, dass wir uns einen ganz schönen Sonnenbrand eingefangen haben. Kulinarisches Highlight: Nasi Goreng im Warung Turtle.


Ganz ursprünglich


Selong Belanak: Den weißen Strand von Selong Belanak sieht man auf Bildern oft mit Wasserbüffeln. Wir warten dort allerdings vergebens. Sie begegnen uns erst entlang der Straße, als wir am Abend zurück nach Batu Layar fahren. Umgeben von Hügeln liegt der Strand in einer schönen Bucht und ist trotzdem sehr weitläufig. Kulinarisches Highlight: Käsekuchen und Latte Macciato im Café Laut Biru.


Vielen Menschen graut davor, im Urlaub ins Krankenhaus zu müssen … Ich habe mich auch lange davor gedrückt, doch dann ging es nicht mehr anders … Mehr dazu in unserem nächsten Beitrag …

81 Ansichten

Follow

  • Instagram Social Icon

© 2018-2020 einfach weltoffen