Ein halbes Jahr später … voller Sehnsucht zurück nach Indonesien

Aktualisiert: März 30



Als wir im Sommer einen ganzen Monat auf Lombok verbracht haben, wollten wir am liebsten dort bleiben. Anna fiel der Abschied von ihren Schulkameraden und den Lehrern sehr schwer, und auch wir wollten das lockere Leben nicht mehr missen. Da half nur eins: Bei nächster Gelegenheit wieder zurückfliegen. Ein halbes Jahr ist überstanden. Manchmal war die Sehnsucht, A’an in die Arme zu schließen, übergroß und wir haben uns statt des täglichen Chats per Video-Call gesehen und unterhalten oder auch mal Sprachnachrichten geschickt. Annas Klasse in Hamburg pflegt inzwischen Brieffreundschaften mit den Schülern der internationalen Schule auf Lombok. Also sind im Handgepäck auch handgeschriebene Briefe und kleine Geschenke.


Was erwartet uns im März in Indonesien, in einer Zeit, in der noch Regenzeit ist? Auf jeden Fall wollen wir diesmal zu viert auf einer der Gili Inseln Urlaub machen, wir wollen weitere schöne Strände auf Lombok sehen und einen Abstecher nach Bali machen … Anna wird ihre Klasse besuchen und sich mit ihrer besten Freundin treffen. Folgt uns wie immer gern bei instagram oder facebook, später berichten wir dann auch wieder an dieser Stelle.


In diesem Sinne, bleibt einfach weltoffen ;-)

Eure Stephie, Jörg, Anna & A‘an

0 Ansichten

Follow

  • Instagram Social Icon

© 2018-2020 einfach weltoffen