Ein großer Tag: seine Deutschprüfung für das Goethe-Zertifikat

Der Tag vor A’ans Deutschprüfung für A1 in Surabaya auf Java ist ein langer für mich. Schon um zwanzig nach fünf habe ich ihn im Chat zum Flugzeug begleitet, und am Abend bleibe ich bis Mitternacht auf, um ihn zu wecken und alles Gute für die Prüfung zu wünschen. Tatsächlich hat das Hotel ihn nicht geweckt, so wie A’an es vorher abgesprochen hatte, sein eigener Wecker war da zuverlässiger. Er sei auf jeden Fall gut vorbereitet und würde sich jetzt bald auf den Weg zum Prüfungsgebäude von Wisma Jerman machen.


Seine Prüfung verschlafen wir


Mit diesem guten Gefühl gehe ich um halb eins übermüdet ins Bett. Trotzdem ist es einen Moment lang merkwürdig, seine Prüfung zu verschlafen (die ist morgens um acht, bei uns also um zwei Uhr). Mein Schlaf ist kurz, aber intensiv, immerhin! Als Jörg am Morgen um kurz vor sechs aufsteht, schalte ich sofort mit pochendem Herzen mein Handy an und begrüße A’an vom Bett aus.


„Ich habe mein Bestes gegeben, mit welchem Ergebnis, weiß ich natürlich nicht, jetzt müssen wir abwarten“, schreibt A’an sofort zurück. Sich den Prüfern auf Deutsch vorzustellen wäre erfolgreich gewesen, und auch die Gruppenarbeit (zu viert) im mündlichen Teil wäre gut gewesen. Doch das Schreiben eines Briefes sei ihm schwer gefallen, weil ihm die passenden Worte vor Nervosität nicht einfielen. Die anderen schriftlichen Teile „hören“ und „lesen“ hätte er aber gekonnt. Wenn er 60 Prozent der Punkte erreicht hat, hat er bestanden, außerdem werden die Kategorien „hören“ und „sprechen“ stärker gewichtet. Für uns hört sich das gar nicht so schlecht an, und wir glauben, dass er die Prüfung auf jeden Fall bestanden hat.


Mit dem guten Gefühl zurück nach Lombok


Trotzdem kommt jetzt eine Zeit des Wartens, die bis zu vier Wochen dauern kann, bis A’an das Ergebnis mitgeteilt bekommt. Immerhin waren rund fünfzig Personen bei der Prüfung. Jetzt verstehe ich auch, dass es bereits ein großes Glück war, dass A’an zur Prüfung überhaupt angenommen wurde.


Surabaya findet er richtig schön und bedauert, dass er am Tag nach der Prüfung wieder abreisen muss. Der Rückflug ist deutlich entspannter, denn nach der ersten Erfahrung kann er ihn richtig genießen und mit dem guten Gefühl, die Prüfung hinter sich gebracht zu haben, zurück nach Lombok fliegen. Drücken wir ihm weiter die Daumen …


Im nächsten Beitrag erfahrt ihr, ob unser Freund die Prüfung bestanden hat oder sie noch einmal wiederholen muss …

31 Ansichten

Follow

  • Instagram Social Icon

©2018 by einfachweltoffen.com